NEU: Zertifizierte Fachkraft (IHK) für die Bewertung von Schienenfahrzeugen

Wachsen Sie mit den Anforderungen der Wirtschaft durch Qualifizierung!

 

Logistische Prozesse laufen immer und überall, 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr. Sie erstrecken sich über alle Verkehrsträger.

Der Schienengüterverkehr ist ein wesentlicher Bestandteil der logistischen Wertschöpfung und zugleich ein zentraler Erfolgsfaktor für die Unternehmen und die Wirtschaft des Landes. Um auch in Zukunft wettbewerbsfähig sein zu können, werden Investitionen und nachhaltige Instandsetzungs- und Instandhaltungskonzepte für Schienenfahrzeuge umzusetzen sein.

Mit der zunehmenden Komplexität der Prozesse im Schienenverkehr steigen auch die Anforderungen an die Kompetenz der eingesetzten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Branche, denn auch hier gilt

Qualität braucht Qualifikation


Ziel unseres Zertifikatslehrganges
ist es, Ihnen auf der Grundlager Ihrer bereits erworbenen beruflichen Handlungs- und Fachkompetenz ein erweitertes Spezialwissen auf dem Gebiet der Bewertung von Schienenfahrzeugen zu vermitteln.

Wenn Sie mehr erfahren wollen zu den Themen

  • Einführung in die Sachverständigentätigkeit
  • Bewertung von Schienenfahrzeugen
  • Abschreibung und Wertermittlung, Einführung in die Gutachtenerstellung,

dann lesen Sie hier weiter und wechseln Sie mit uns auf die Überholspur.

 

Neue Lehrgänge:

NEU: Zertifizierte/r Trainer/in für die Qualifikation von EU-Berufskraftfahrer/innen

NEU: Zertifizierte Fachkraft (IHK) für die Bewertung von Schienenfahrzeugen


Kontakt:

Bildungsakademie Verkehr
Sachsen-Anhalt e.V.

Brenneckestraße 95, 39118 Magdeburg

Telefon: +49 391 40 46 047
Mobil: +49 152 34 79 58 22
  (falls Festnetz nicht erreichbar)
Telefax: +49 391 40 20 253
E-Mail: info@bildungsakademie-verkehr.de

Fachliche News

Ausweitung der LKW Maut
Wie im vergangenen Jahr schon geplant soll die bislang auf Bundesautobahnen geltende LKW Maut für LKW über 12 Tonnen […]

BAV-News

Beratertage
Sie sind Soldat/in auf Zeit und suchen für Ihren Karrierestart nach dem Dienstzeitende bei der Bundeswehr eine Chance für […]

 

Ein sehr erfolgreicher Start
Der verantwortungsvollen Aufgabe, einen Bus zu lenken und Personen zu befördern, haben sich erneut vier Bildungsinteressierte gestellt. Sie absolvierten […]