Customs Manager/in

Berufliche Weiterbildung – Fachkaufmann/frau Zoll und Außenwirtschaft – Teilzeit – 4 Wochen

Ihr Nutzen

Wirtschaftsunternehmen beklagen zunehmend einen Mangel an geschultem Fachpersonal für die eigenständige Abwicklung der grenzüberschreitenden Warenverkehre. Gesucht werden qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die über fundierte Kenntnisse in den Bereichen Zollwertrecht, Zollschuldrecht, Zollverfahrensrecht, Warenursprungs- und Präferenzrecht, Außenwirtschafts- und Exportkontrollrecht, Marktordnungsrecht, Verbrauchsteuerrecht und Umsatzsteuerrecht sowie Zolltarifrecht verfügen. Auch sind immer mehr Unternehmen mit Fragen des Risikomanagements im Zollbereich (Compliance), dem US-Exportkontrollrecht, Fragen des Rechts der Verbote und Beschränkungen und dem modernisierten Zollkodex konfrontiert. Mit der Weiterbildung „Customs Manager/in“ erwerben Sie die dafür notwendigen Kenntnisse.

Ihre Zulassungsvoraussetzung

  • Eine mit Erfolg abgelegte kaufmännische Ausbildung
  • Berufspraktische Erfahrung
  • Grundlagenkenntnisse im IT-Bereich
  • Ausbaufähige Englischkenntnisse.

Inhalt

  1. Staats- und Rechtslehre; Einführung in das Gemeinschaftszollrecht (EU).
  2. Compliance im Zoll-, Außenwirtschafts- und Exportkontrollrecht (einschl. zugelassener Wirtschaftsbeteiligter (AEO) und bekannter Versender).
  3. Zolltarifrecht, Zollverfahren, Zollwertrecht, Warenursprungs- und Präferenzrecht.
  4. Exportkontrollrecht (EU/national) und US-Exportkontrollrecht.
  5. Marktordnungsrecht, Umsatzsteuerrecht, Recht der Verbote und Beschränkungen.
  6. Planung, Bewertung und Abwicklung globalisierter Geschäftsprozesse.
  7. Trägerinterne Prüfungen

Der Lehrgang findet jeweils Samstag statt. Zwischen den Präsensterminen werden im Selbststudium Lehrbriefe bearbeitet.

Ihr Abschluss:

Customs Manager/in
Fachfrau/Fachmann für Zoll und Außenwirtschaft
Trägerinterne Prüfungsurkunde Zertifikat

Ihre Investitionen und Termine:

DatumSeminarnr.Preis in Euro
auf AnfrageCM-01/20171.750,00 €

Ihre Bildungsberaterin:

Scheffler Christin Scheffler M. Sc.
Ich freue mich auf Ihren Anruf unter:
0391 4046047
oder auf Ihre E-Mail-Nachricht:
info@bildungsakademie-verkehr.de

 

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Anmeldebögen:
Unsere Anmeldebögen für Fachkundelehrgänge und den IHK-Vorbereitungslehrgang finden Sie hier.

Neue Lehrgänge:

NEU: Zertifizierte/r Trainer/in für die Qualifikation von EU-Berufskraftfahrer/innen

NEU: Zertifizierte Fachkraft (IHK) für die Bewertung von Schienenfahrzeugen


Kontakt:

Bildungsakademie Verkehr
Sachsen-Anhalt e.V.

Brenneckestraße 95, 39118 Magdeburg

Telefon: +49 391 40 46 047
Mobil: +49 152 34 79 58 22
  (falls Festnetz nicht erreichbar)
Telefax: +49 391 40 20 253
E-Mail: info@bildungsakademie-verkehr.de

Fachliche News

Ausweitung der LKW Maut
Wie im vergangenen Jahr schon geplant soll die bislang auf Bundesautobahnen geltende LKW Maut für LKW über 12 Tonnen […]

BAV-News

Beratertage
Sie sind Soldat/in auf Zeit und suchen für Ihren Karrierestart nach dem Dienstzeitende bei der Bundeswehr eine Chance für […]

 

Ein sehr erfolgreicher Start
Der verantwortungsvollen Aufgabe, einen Bus zu lenken und Personen zu befördern, haben sich erneut vier Bildungsinteressierte gestellt. Sie absolvierten […]