Kaufmann/frau für Spedition und Logistikdienstleistung (IHK) in 12 Monaten

Duale modulare Ausbildung – Vollzeit – 12 Monate – ab SaZ 4

Ihr Nutzen

Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung sind Fachleute, die den Versand, den Umschlag sowie die Lagerung von Gütern organisieren und Verkehrs- sowie logistische Dienstleistungen verkaufen. Nach der Ausbildung in einer Branche mit Wachstumspotenzial arbeiten Sie in Transportunternehmen des Güterverkehrs, wie z. B. in Speditionen im Bereich der Umschlag- und Lagerwirtschaft. Sie repräsentieren das Unternehmen, indem Sie für die Kunden die schnellsten und kostengünstigsten Transportwege kalkulieren. Die Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung ebnet den Weg für weitere Aufstiegsmöglichkeiten in der Logistikbranche.

Ihre Zulassungsvoraussetzungen

Für die Prüfung ist zugelassen, wer eine mehrjährige BW-Verwendung im Transport- bzw. Nachschubbereich nachweisen kann.

Bescheinigung über den BFD:

  • Bescheinigung gemäß § 45 BBiG oder
  • Bescheinigung der berufsnahen Verwendung mit ATN oder
  • Einzelplatzbeschreibung

Unterrichtsform

Vollzeit – 17 Wochen Theorie (Blockunterricht) und 29 Wochen Praxis  – im Wechsel und 4 Wochen Urlaub

Inhalt

Modul Disposition  Modul Vertrieb Modul Import/Export Modul Bürokommunikation
Verkehrswirtschaft
Straßengüterverkehr
Luftverkehr
Seeverkehr
Schienenverkehr
Gefahrgut
Allg. Logistik
Lagerlogistik
Englisch
HGB
Marketing
Kosten- und Leistungs-rechnung
Preisgestaltung
Außenwirtschaft
Import/Export
VWL
Personalwesen
Berufsausbildung
Buchhaltung
Steuern
Organisation
Arbeitsmethodik
Politik

Ihr Abschluss

Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung (IHK)

Ihre Investition und Termine:

Datumschriftliche PrüfungenSeminarnr.Preis in Euro
17.01.2018 - 02.11.201827.11. und 28.11.2018KSL-20184.128,00
Bücher:
Prüfungsgebühr (an die IHK zu entrichten)
ca. 200,00
325,00

Ihre Bildungsberaterin:

Scheffler Christin Scheffler M. Sc.
Ich freue mich auf Ihren Anruf unter:
0391 4046047
oder auf Ihre E-Mail-Nachricht:
info@bildungsakademie-verkehr.de

 

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Anmeldebögen:
Unsere Anmeldebögen für Fachkundelehrgänge und den IHK-Vorbereitungslehrgang finden Sie hier.

Neue Lehrgänge:

NEU: Zertifizierte/r Trainer/in für die Qualifikation von EU-Berufskraftfahrer/innen

NEU: Zertifizierte Fachkraft (IHK) für die Bewertung von Schienenfahrzeugen


Kontakt:

Bildungsakademie Verkehr
Sachsen-Anhalt e.V.

Brenneckestraße 95, 39118 Magdeburg

Telefon: +49 391 40 46 047
Mobil: +49 152 34 79 58 22
  (falls Festnetz nicht erreichbar)
Telefax: +49 391 40 20 253
E-Mail: info@bildungsakademie-verkehr.de

Fachliche News

Ausweitung der LKW Maut
Wie im vergangenen Jahr schon geplant soll die bislang auf Bundesautobahnen geltende LKW Maut für LKW über 12 Tonnen […]

BAV-News

Beratertage
Sie sind Soldat/in auf Zeit und suchen für Ihren Karrierestart nach dem Dienstzeitende bei der Bundeswehr eine Chance für […]

 

Ein sehr erfolgreicher Start
Der verantwortungsvollen Aufgabe, einen Bus zu lenken und Personen zu befördern, haben sich erneut vier Bildungsinteressierte gestellt. Sie absolvierten […]