Fachkundelehrgang Omnibus

Berufliche Weiterbildung – 12 Tage

Ihr Nutzen

Laut EU-Verordnung ist der/die Unternehmer/in oder dessen beauftragte Person für sämtliche fahrzeugbezogenen Dienstleistungen im Unternehmen verantwortlich – von der Fahrzeugwartung und -instandhaltung, über die Beför-derungsverträge bis hin zu Rechnungslegung, Ladungs-zuweisungen und Sicherheitsprüfungen. Als Voraussetzung ist laut Berufszugangs-Verordnung PbfG die fachliche Eignung mit einer IHK-Prüfung nach zu weisen. Mit diesem Wissen können sich Betriebsleiter/innen auch mit einem Personenverkehrsunternehmer selbstständig machen. Zu ihrem Einsatzgebiet zählen dann klassische Busunternehmen ebenso wie Fuhrparkleitung.

Inhalt

Sachgebiete für Unternehmer des Omnibusverkehrs gemäß Anlage 1 zur Berufszugangs – Verordnung PBefG vom 15. Juni 2000

Unterrichtsform

11 Tage Vollzeit

Modul 1: Grundlagen für Verkehrsunternehmer – 6 Tage
Montag – Freitag von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Samstags von 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Modul 3: Fachspezifische Ausbildung Personenverkehr – 2 Tage
Modul 4: Spezialisierung Omnibus – 3 Tage
Montag – Freitag von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Übungsprüfung – 1 Tag

Ihr Abschluss

  1. Prüfung vor der IHK
  2. Teilnahmebescheinigung der BAV

Ihre Lehrgangsdaten und Investitionen

DatumSeminarnr.Preis in Euro
FO-01/20191.581,00
25.02.2019 - 02.03.2019
12.03.2019 + 13.03.2019
14.03.2019 - 15.03.2019
nach Vereinbarung
Modul 1
Modul 3
Modul 4
Übungsprüfung
FO-02/20191.581,00
24.06.2019 - 29.06.2019
08.07.2019 + 10.07.2019
11.07.2019 - 12.07.2019
nach Vereinbarung
Modul 1
Modul 3
Modul 4
Übungsprüfung
FO-03/20191.581,00
07.10.2019 - 12.10.2019
21.10.2019 - 23.10.2019
24.10.2019 + 25.10.2019
nach Vereinbarung
Modul 1
Modul 3
Modul 4
Übungsprüfung
Bücher:
Prüfungsgebühr:
inklusive
280,00

 

Ihre Bildungsberaterin:

Kuennemann gespiegelt Barbara Künnemann
Ich freue mich auf Ihren Anruf unter: 0391 4046047
oder auf Ihre E-Mail-Nachricht: info@bildungsakademie-verkehr.de

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Anmeldebögen:
Unsere Anmeldebögen für Fachkundelehrgänge und den IHK-Vorbereitungslehrgang finden Sie hier.

Neue Lehrgänge:

NEU: Zertifizierte/r Trainer/in für die Qualifikation von EU-Berufskraftfahrer/innen

NEU: Zertifizierte Fachkraft (IHK) für die Bewertung von Schienenfahrzeugen


Kontakt:

Bildungsakademie Verkehr
Sachsen-Anhalt e.V.

Brenneckestraße 95, 39118 Magdeburg

Telefon: +49 391 40 46 047
Mobil: +49 152 34 79 58 22
  (falls Festnetz nicht erreichbar)
Telefax: +49 391 40 20 253
E-Mail: info@bildungsakademie-verkehr.de

Fachliche News

Ausweitung der LKW Maut
Wie im vergangenen Jahr schon geplant soll die bislang auf Bundesautobahnen geltende LKW Maut für LKW über 12 Tonnen […]

BAV-News

Beratertage
Sie sind Soldat/in auf Zeit und suchen für Ihren Karrierestart nach dem Dienstzeitende bei der Bundeswehr eine Chance für […]

 

Ein sehr erfolgreicher Start
Der verantwortungsvollen Aufgabe, einen Bus zu lenken und Personen zu befördern, haben sich erneut vier Bildungsinteressierte gestellt. Sie absolvierten […]