Verkehrsrechtliche Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen (RSA/ZTV-SA)

Weiterbildung über Richtlinien und Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen

Zur Gewährleistung von Ordnung und Sicherheit im Straßenverkehr ist eine eindeutige, umsichtige und sichere Kennzeichnung, insbesondere durch Verkehrszeichen, von besonderer Bedeutung. Die Störung des Verkehrsflusses erfolgt sehr häufig aber auch durch Arbeitsstellen an öffentlichen Straßen, wie z. B. Baustellen im Bereich des Hoch- oder Tiefbaues oder durch Umzugsdienstleistungen. Diese können nicht nur die Verkehrsteilnehmer, sondern auch die auf der Arbeitsstelle Beschäftigten in hohem Maß gefährden. Eine fehlerhafte Baustellenabsicherung, mangelnde Überwachung durch den Unternehmer oder Verletzung der Verkehrssicherungspflicht können zu hohen Schadensersatzforderungen führen bis hin zur Feststellung strafrechtlicher Tatbestände.

Zielgruppe:

Unternehmer oder Mitarbeiter von Unternehmen, die Aufgaben im Sinne der RSA/ZTV-SA erfüllen

Lehrgangsziel:

Sie erhalten ein Einblick in das Regelwerk und einen Überblick über die Anforderungen an die verkehrsrechtliche Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen.

Lehrgangsinhalte:

  1. Mängel und Risiken bei Arbeitsstellen kürzerer Dauer – Sensibilisierung mit dem Thema
  2. Allgemeine Grundlagen für die Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen
  3. RSA – Richtlinien für die Sicherung an Straßen
  4. ZTV/SA – Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für Sicherungsarbeiten an Arbeitsstellen an Straßen
  5. Technische Lieferbedingungen
  6. Sonstiges Regelwerk

Abschluss:

Teilnahmezertifikat der Bildungsakademie Verkehr Sachsen-Anhalt e. V.

Ihre Investition und Termine:

DatumSeminarnr.Preis in Euro
auf Anfrage
(mehrmals im Jahr
120,00

Ihre Bildungsberaterin:

Kuennemann gespiegelt Barbara Künnemann
Ich freue mich auf Ihren Anruf unter: 0391 4046047
oder auf Ihre E-Mail-Nachricht: info@bildungsakademie-verkehr.de

Neue Lehrgänge:

NEU: Meisterausbildung im Kfz-Bereich

NEU: Fachkraft für Lagerlogistik (IHK)

Neu: Customs Manager/in


Kontakt:

Bildungsakademie Verkehr
Sachsen-Anhalt e.V.

Brenneckestraße 95, 39118 Magdeburg

Telefon: +49 391 40 46 047
Telefax: +49 391 40 20 253
E-Mail: info@bildungsakademie-verkehr.de

Fachliche News

Ausweitung der LKW Maut
Wie im vergangenen Jahr schon geplant soll die bislang auf Bundesautobahnen geltende LKW Maut für LKW über 12 Tonnen […]

BAV-News

IHK-Messe – Wir sind dabei!
Am 1. März 2017 lädt die IHK Magdeburg zur 7. Weiterbildungsmesse alle Bildungsinteressierten zu einem Aktionstag rund um Beruf […]

 

Beratertage
Sie sind Soldat/in auf Zeit und suchen für Ihren Karrierestart nach dem Dienstzeitende bei der Bundeswehr eine Chance für […]