Fortbildung für verantwortliche Personen nach § 11 EfbV und für verantwortliche Personen in Betrieben die gefährliche Abfälle sammeln, befördern, handeln, makeln nach § 5 Abs. 3 AbfAEV und für Betriebsbeauftragte für Abfall nach KrWG

Berufliche Weiterbildung

Ihr Nutzen

Um Ihrer Aufgabe als Abfallbeauftragter oder als verantwortliche Person in Entsorgungsfachbetrieben und in Betrieben die gefährliche Abfälle sammeln, befördern, handeln und makeln gerecht werden zu können, muss Ihr Fachwissen auf aktuellem Stand sein. Die regelmäßige Teilnahme an Fortbildungslehrgängen wird auch nach § 5 Abs. 3 Anzeige- und Erlaubnisverordnung – AbfAEV (mindestens alle drei Jahre), nach § 11 Entsorgungsfachbetriebeverordnung – EfbV (mindestens alle zwei Jahre) sowie nach dem Kreislaufwirtschaftsgesetz – KrWG gefordert.

Zielgruppe

  • Verantwortliche Personen in Entsorgungsfachbetrieben beziehungsweise in Betrieben die gefährliche Abfälle sammeln, befördern, handeln und makeln,
  • Betriebsbeauftragte für Abfall,
  • Personen, die für die Entsorgung, Lagerung oder die Beförderung von Abfällen verantwortlich sind und bereits Grundkenntnisse haben.

Voraussetzung

Vorlage einer gültigen Fachkunde gemäß § 3 Abs. 1 Nr. 2 BefErlV (ehemals TgV) beziehungsweise § 9 Abs. 2 Nr. 3 EfbV und/oder Fachkunde gemäß KrWG

Inhalt

  1. Neuerungen im nationalen Abfallrecht
  2. Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) und untergesetzliches Regelwerk
  3. Änderungen im internationalen Recht
  4. Aktuelle Verordnungen im praktischen Vollzug
  5. Neuerungen in den Arbeitsschutzregelungen sowie den berufsgenossenschaftlichen Vorschriften
  6. Gefahrgutrecht mit Hinweisen zu Änderungen
  7. Trends in der Entsorgungstechnik und Entsorgungswirtschaft, Ausblick auf zukünftige Entwicklungen
  8. Organisation und Durchführung des Arbeitsschutzes im Betrieb
  9. Fallbeispiele, Erfahrungsaustausch

Ihr Abschluss

Anerkannter Fachkundenachweis des Lehrgangsträgers gültig 2 Jahre nach EfbV und 3 Jahre nach AbfAEV

Ihre Termine und Investitionen

DatumSeminarnr.Preis in Euro
21.04./22.04.2017EF-01/2017290,00
Lehrmaterial: 18,90
20.10./21.10.2017EF-02/2017290,00
Lehrmaterial: 18,90

Ihre Bildungsberaterin

Kuennemann gespiegelt Barbara Künnemann
Ich freue mich auf Ihren Anruf unter: 0391 4046047
oder auf Ihre E-Mail-Nachricht: info@bildungsakademie-verkehr.de

 

 

Bildungsakademie Verkehr
Sachsen-Anhalt e.V.

Brenneckestraße 95, 39118 Magdeburg

Telefon: +49 391 40 46 047
Telefax: +49 391 40 20 253
E-Mail: info@bildungsakademie-verkehr.de

Neuer Lehrgang

NEU: Meisterausbildung im Kfz-Bereich
Ebenso wie in der Logistikbranche wird der Bedarf an geschlultem Fachpersonal im Kfz-Bereich immer größer. Gesucht werden qualifizierte Mitarbeiterinnen […]

Fachliche News

Ausweitung der LKW Maut
Wie im vergangenen Jahr schon geplant soll die bislang auf Bundesautobahnen geltende LKW Maut für LKW über 12 Tonnen […]

BAV-News

IHK-Messe – Wir sind dabei!
Am 1. März 2017 lädt die IHK Magdeburg zur 7. Weiterbildungsmesse alle Bildungsinteressierten zu einem Aktionstag rund um Beruf […]