Teilqualififkation 3 „Personen befördern“

Vollzeit – in 5 Monaten – gefördert mit Bildungsgutschein

Ihr Nutzen

Den Beruf des Busfahrers zu erlernen, erfolgt für viele Männer und Frauen auf dem Weg des zweiten Bildungsweg.

Teilqualifikationen sind ein Angebot für Arbeitnehmer/innen, die keinen Berufsabschluss haben oder durch Zeiten von Beschäftigung in ungelernter Tätigkeit als wiederungelernt gelten. Teilqualifikationen können bei Arbeitnehmer/innen aus beiden Rechtskreisen genutzt werden.

Mit unserer Teilqualifikation „TQ 3 Personen befördern“ werden Sie fit gemacht für den Start in Ihre Karriere als Kraftfahrer/in und haben die Chance nach dem Ablegen weiterer Teilqualifikationen Ihren Berufsabschluss als Berufskraftfahrer/in (IHK) nachzuholen.

Zielgruppe

Frauen und Männer, gefördert mit einem Bildungsgutschein, die im Beförderungsgewerbe tätig werden möchten.

  • Arbeitssuchende, die sich beruflich neuorientieren wollen
  • Frauen, auch gern in Teilzeit
  • Ehemalige Kraftfahrer/innen aus dem Güterverkehr, die in den Personenverkehr umsteigen möchten
  • Berufsrückkehrer/innen
  • Studienabbrecher/innen
  • Menschen ohne Berufsabschluss
  • Migranten/Migrantinnen mit guten Deutschkenntnissen

Ihr Lehrgangsziel

… ist die konkrete Vorbereitung auf die Ausübung der Tätigkeit als Kraftfahrer/in verbunden mit praktischen Phasen im Verkehrsbetrieb, damit Sie nach erfolgreicher Kompetenzfeststellung als Kraftfahrer/innen im Personenverkehr arbeiten.

Ihre Zulassungsvoraussetzungen

  • Hauptschulabschluss
  • 25 Lebensjahre
  • im Besitz des deutschen Führerscheins Klasse 3 oder B
  • Ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Auskunft aus dem Verkehrszentralregister
  • Erbringung des polizeilichen Führungszeugnisses
  • Nachweis des Sehtests nach § 12 Abs. 6 FeV
  • Nachweis der ärztlichen Eignungsuntersuchung nach § 11 Abs. 9 FeV

Ihre Nachweise

  • Lebenslauf
  • Schulabschluss
  • Bildungsgutschein
  • Kopie des Führerscheins Klasse 3 oder B
  • Auskunft aus dem Verkehrszentralregister
  • Polizeilichen Führungszeugnisses
  • Nachweis des Sehtests nach § 12 Abs. 6 FeV
  • Nachweis der ärztlichen Eignungsuntersuchung nach § 11 Abs. 9 FeV

Inhalt der Teilqualifikation

  • Fahrschule: Fahrerlaubnis der Klassen D/DE
  • Beschleunigte Grundqualifikation nach BKrFQG
  • Omnibus für die Abfahrt vorbereiten; Personenbeförderung durchführen; Fahrgäste betreuen
  • Fahrstörungen und Mängel im Personenverkehr erkennen und beheben
  • Erste Hilfe, Verkehrs- und Arbeitssicherheit, Sozialvorschriften
  • Betriebliches Praktikum
  • Kompetenzfeststellung (Details hier: Download)

Ihre Abschlüsse

  • Teilqualifikation TQ 3 „Persoenen befördern“ – Kompetenzfeststellung
  • Teilnahmezertifikat der BAV
  • Fahrerlaubnis der Klassen D/DE nach erfolgreicher Prüfung
  • Beschleunigte Grundqualifikation nach BKrFQG
  • Erste Hilfe-Ausweis

Ihre Perspektive

Das Qualifikationsmodell für Ihre Zukunft finden Sie hier: Download

Ihre Investition

DatumSeminarnr.Preis in Euro
07.02.2018 - 11.07.2018TQ3-BKF-06/20189.617,09
13.06.2018 - 08.11.2018TQ3-BKF-07/20189.617,09
Bücher; Fahrschule und
Prüfungsgebühren:
inklusive

Ihre Bildungsberaterin:

S.Thiele Sabine Thiele
Ich freue mich auf Ihren Anruf unter:
0391 4046047
oder auf Ihre E-Mail-Nachricht:
info@bildungsakademie-verkehr.de

 

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Anmeldebögen:
Unsere Anmeldebögen für Fachkundelehrgänge und den IHK-Vorbereitungslehrgang finden Sie hier.

Neue Lehrgänge:

NEU: Zertifizierte/r Trainer/in für die Qualifikation von EU-Berufskraftfahrer/innen

NEU: Zertifizierte Fachkraft (IHK) für die Bewertung von Schienenfahrzeugen


Kontakt:

Bildungsakademie Verkehr
Sachsen-Anhalt e.V.

Brenneckestraße 95, 39118 Magdeburg

Telefon: +49 391 40 46 047
Mobil: +49 152 34 79 58 22
  (falls Festnetz nicht erreichbar)
Telefax: +49 391 40 20 253
E-Mail: info@bildungsakademie-verkehr.de

Fachliche News

Ausweitung der LKW Maut
Wie im vergangenen Jahr schon geplant soll die bislang auf Bundesautobahnen geltende LKW Maut für LKW über 12 Tonnen […]

BAV-News

IHK-Messe – Wir sind dabei!
Am 1. März 2017 lädt die IHK Magdeburg zur 7. Weiterbildungsmesse alle Bildungsinteressierten zu einem Aktionstag rund um Beruf […]

 

Beratertage
Sie sind Soldat/in auf Zeit und suchen für Ihren Karrierestart nach dem Dienstzeitende bei der Bundeswehr eine Chance für […]