Industriemeister/in (IHK)

Grundlegende/fachrichtungsübergreifende Qualifikation der Meisterausbildung

Ihr Nutzen

Der Lehrgang dient der Vorbereitung auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer im Prüfungsteil „Grundlegende Qualifikation“ (ein Teil der Meisterprüfung).

Zulassungsvoraussetzungen

Voraussetzungen (kann auf Grund der Branche variieren)

Zur Prüfung im Prüfungsteil „Grundlegende Qualifikationen“ wird zugelassen, wer Folgendes nachweist:

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf aus dem Bereich einer Branche oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach
  • eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens vierjährige Berufspraxis.

Ihre Nachweise:                        

  • Lebenslauf
  • Berufsabschlüsse
  • Nachweis der Berufserfahrung (Arbeitszeugnisse, Führerschein) bzw. der berufsnahen Verwendung (Bescheinigung über den BFD)

Inhalt

Gemäß Ausbildungsrahmenplan sind folgende Lerninhalte vorgesehen:

A. Grundlegende Qualifikation

    1. Rechtsbewusstes Handeln,
    2. Betriebswirtschaftliches Handeln,
    3. Anwenden von Methoden der Information, Kommunikation und Planung,
    4. Zusammenarbeit im Betrieb
    5. Berücksichtigung naturwissenschaftlicher und technischer Gesetzmäßigkeiten

Ihr Abschluss:

Industriemeister – Grundlegende/fachrichtungsübergreifende Qualifikation (IHK)

Ihre Investition und Termine:

DatumSeminarnr.Preis in Euro
02.05.2017 - 03.11.2017IM-05/20171.760,00
04.10.2017 - 27.04.2018IM-06/20171.760,00
Prüfungsgebühr
(bei IHK zu entrichten)500,00

zusätzliche Kosten entstehen durch:

  • Kosten für empfohlene Literatur zirka 140,00 €
  • die Fortbildungskosten sind steuerlich absetzbar

Ihre Bildungsberaterin:

S.Thiele Sabine Thiele
Ich freue mich auf Ihren Anruf unter:
0391 4046047
oder auf Ihre E-Mail-Nachricht:
info@bildungsakademie-verkehr.de

Bildungsakademie Verkehr
Sachsen-Anhalt e.V.

Brenneckestraße 95, 39118 Magdeburg

Telefon: +49 391 40 46 047
Telefax: +49 391 40 20 253
E-Mail: info@bildungsakademie-verkehr.de

Neuer Lehrgang

NEU: Meisterausbildung im Kfz-Bereich
Ebenso wie in der Logistikbranche wird der Bedarf an geschlultem Fachpersonal im Kfz-Bereich immer größer. Gesucht werden qualifizierte Mitarbeiterinnen […]

Fachliche News

Ausweitung der LKW Maut
Wie im vergangenen Jahr schon geplant soll die bislang auf Bundesautobahnen geltende LKW Maut für LKW über 12 Tonnen […]

BAV-News

IHK-Messe – Wir sind dabei!
Am 1. März 2017 lädt die IHK Magdeburg zur 7. Weiterbildungsmesse alle Bildungsinteressierten zu einem Aktionstag rund um Beruf […]